Unsere Mission: Einzigartige Menschen und Organisationen fachlich, methodisch und persönlich fit zu machen für heute, morgen und die Komplexitäten der Zukunft.

Seit unserer Gründung als freie Akademie im Jahre 2012 wollen wir Menschen nachhaltig befähigen, inspirieren und ins Wachstum begleiten, in der Welt des (digitalen) Wandels Klarsicht und Fokus zu bewahren und sich kontinuierlich weiter zu entwickeln - auf dem Fundament einer professionellen inneren Haltung und Persönlichkeit – DCV zertifiziert und Stiftung Warentest geprüft. Lernen Sie unsere besondere Art auszubilden kennen!

Als innovatives Bildungsunternehmen bieten wir New Work Seminare für agile Arbeitswelten und Next Leadership, systemische Coaching Ausbildung, systemische Coaching Weiterbildung sowie Persönlichkeitsentwicklung.
Agreenfield Akademie
Coaching Verband

Coach trifft Trauma

Zielgruppe
Dieser Intensiv -Workshop richtet sich an Coaches, Trainer und an MitarbeiterInnen in Lehr- und Ausbildungseinrichtungen sowie in Beratungsstellen.
Format
Zwei-Tages-Intensiv-Workshop.
Anwendung des Gelernten im Probesetting, Übungen zur Selbstwahrnehmung und Empathie, „der innere Beobachter“, Ressourcenfindung, Innere Stimme und Intuition.
Location
Extraraum Hamburg, Eppendorfer Landstraße 141, 20251 Hamburg
https://www.extraraum-hamburg.de
Termine
2 Tage, 10:00-18:00 Uhr
25.-26.05.2019
19.-20.10.2019
Info
Der Intensiv-Workshop „Coach trifft Trauma“ bietet konkrete Hilfen an und vermittelt Wissen, um das Phänomen Trauma in seiner ganzen Komplexität zu erkennen, besser zu verstehen und in Coachingsituationen angemessen handeln zu können
Inhalte

Im Intensiv-Workshop lernen Sie über Entstehung und Folgen von Traumata anhand von Erkenntnissen aus der Psychologie, der Biologie, der Neurobiologie, der Verhaltens- und der Traumatherapie sowie weiterer therapeutischer Ansätze.

Bei „Coach trifft Trauma“ wird Wissenswertes und Notwendiges zu folgenden Fragestellungen vermittelt:

  • Was ist Trauma – wie entsteht es, wie kann ich es bemerken?
  • Was mache ich, wenn ein Trauma in einer Coachingsituation auftaucht?
  • Wie gehe ich mit Traumatisierten um? Gibt es eine Erste-Hilfe?
  • Wie helfe ich mir selbst, wenn bei mir im Setting traumatische Erinnerungen ausgelöst werden?
  • Kann ich auch helfen, wenn ich z.B. die Sprache nicht spreche?

Neben theoretischen Inputs sind Selbstregulation und Selbstwahrnehmung Schwerpunkte des Workshops, die für die Arbeit mit traumatisierten Menschen unabdingbar sind.

Feinfühligkeit, Achtsamkeit und Langsamkeit sind notwendige Qualitäten, die im Kurs erarbeitet werden. Gemeinsam wird ein Raum geschaffen, in dem mit sensibilisierenden Übungen zur eigenen Wahrnehmung ein Feld von Wohlwollen und Aufmerksamkeit kreiert wird.

Trainer dieses Seminars

Konflikt mit SMAN SEO Routing! Liu Todo: if OSG SEO aktiviert, nutze ID, andere Fälle nutze Old CID
The current category id is 14!
agreen tutor
Thomas Winckler

Heilpraktiker, Therapeut, Coach, Dozent, in eigener Praxis seit 1993 in Hamburg, seit 2017 auch in Bleckede und beratend in Einrichtungen und Firmen tätig.

Thomas Winckler vermittelt seinen Wissensschatz und seine Erfahrungen auf einladende, einfühlsame, ermutigende und inspirierende Weise.


Max Teilnehmerzahl
12

Abschluss und Investition



Zertifikat
Teilnahmebescheinigung
Investition
380€
Teilnehmende und Ehemalige der Akademie-Ausbildungen 20% Rabatt: 304 €

Vogel

Termine

KurstitelKategorieBeginnEndeOrtPreis*
Coach trifft TraumaWeiterbildungen25. Mai 201926. Mai 2019Extraraum Hamburg380,00 EUR Ausgebucht
Coach trifft TraumaWeiterbildungen19. Okt 201920. Okt 2019Extraraum Hamburg380,00 EUR
*Endpreis
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok